Lebensversicherung widerrufen

Deutlich mehr Geld zurück als bei Kündigung

Slide 1

12.000,- €

durchschnittlicher Mehrerlös

Widerruf Lebensversicherung

Schnelle und kompetente Bearbeitung

Tausende Euro zurückerhalten

Kein finanzielles Risiko

Ein Prozesskostenfinanzierer übernimmt die Kosten

Slide 1

12.000,- €

durchschnittlicher Mehrerlös

Widerruf Lebensversicherung

Schnelle und kompetente Bearbeitung

Tausende Euro zurückerhalten

Kein finanzielles Risiko

Ein Prozesskostenfinanzierer übernimmt die Kosten

Darum sollten Sie Ihren Vertrag widerrufen

In ihren jährlichen Wertmitteilungen der Versicherungen wird Ihnen bewusst, wie unrentabel Ihr Versicherungsvertrag durch sinkende Renditen und hohe Verwaltungskosten ist. Bei einem Widerspruch muss der Versicherer  wesentlich mehr zurückzahlen als im Fall einer Kündigung.

 

Sie haben das Recht auf Auszahlung aller über die Laufzeit gezahlten Beiträge und dazu gehören:

 

– alle Abschlusskosten 

– die gesamten oft überhöhten Vertriebsprovisionen 

– die Bestandsprovisionen, die jedes Jahr neu anfallen

– die überhöhten Verwaltungs- und Einrichtungskosten

– alle Anlagekosten für Ihre gesparten Beiträge

 

Mit Urteil vom 07. Mai 2014 (Az.: IV ZR 76/11) hatte der BGH entschieden, dass Verbraucher, die nicht ordnungsgemäß über ihr Widerrufsrecht aufgeklärt wurden, Ihren Vertrag unbefristet widerrufen können.  Millionen Kunden haben somit Recht auf mehr Geld.

0
Ø höhere Auszahlung
0 %
Erfolgsaussicht durch Experten
0 %
Anwalts- oder Prozesskostenrisiko
1
Gutachten und Berechnungen

Widerruf möglich

Wenn der Vertrag zwischen 1991 und 2007 abgeschlossen wurde

Auch für bereits gekündigte oder ausgelaufene Verträge möglich

Der Vertrag nicht beliehen oder abgetreten ist

Es wurde noch kein Vergleich geschlossen

Es wurden keine Gelder mehrfach aus dem Vertrag entnomm
en

Klagen ohne Risiko

Von Anfang an ist IhrVerbraucherrecht prozessbegleitend für Sie da. Die von uns ausgewählten Fachanwälte übernehmen Ihren Fall und verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht. Das Anwalts- und Prozesskostenrisiko übernimmt ein Prozesskostenfinanzierer. Sie tragen keine Kosten. Nur im Erfolgsfall erhalten wir ein Honorar.

 

Fokus 

 
 
 

     Presse

 
 

       WELT 

 
 
 
 

 

 verbraucherzentale

 
 
Scroll to Top